19
11
Viele haben darauf gewartet: Bis zum 22. November bietet die Cologne Fine Art (COFA) in Halle 11.1 der Koelnmesse wieder exquisite Kunst von der Antike bis ins 20. Jahrhundert. Wer diesen Marktplatz der Künstler, Galeristen und Sammler einmal mit anderen Augen erleben möchte, kann das mit unseren „Fine Art Tours“. [Mehr]
12
11
Eine Lehrkräftefortbildung rund um Godefridus Schalcken: Berühmt für sein außerordentliches Talent, Kerzenlicht in all seiner sanften und zurückhaltenden Wärme darzustellen, eignet sich Schalcken hervorragend für Vermittlungszwecke rund um die Themenkomplexe Licht, Schatten und Farbe. [Mehr]
07
11
Endlich wieder da! Willi, die kleine Fliege aus dem Altar des Bartholomäusmeisters, ist zurück im Wallraf und lädt ein zur Museum-Rallye … Das Mitmach-Heft für eine Zeitreise quer durch die Kunstgeschichte gibt es im Museum oder als Download. [Mehr]
06
11
In Zeiten, in denen Eltern ihre Kinder häufig 45 Stunden pro Woche betreuen lassen (müssen), besteht ein großes Bedürfnis nach gemeinsamer Freizeit: Quality Time. Wir haben den Begriff im MAKK neu interpretiert ... [Mehr]
03
11
Die Internationale Klasse des Heinrich-Mann-Gymnasiums in Köln gestaltet im Museum Ludwig eine viel beachtete Performance zu Danh Võ „We The People“. [Mehr]
03
11
Wie muss man sich eine Museumsführung für Menschen mit Demenz eigentlich vorstellen? Was hat es für einen Zweck, Informationen zu Kunstwerken zu erhalten, wenn das Kurzzeitgedächtnis nicht mehr richtig arbeitet? Und können sich Demenzkranke überhaupt so lange konzentrieren? [Mehr]
27
10
Am Montag fuhren wir zu einer kleinen Abschlussfeier in die Einrichtung nach Gremberghoven, aus der vorletzte Woche eine Gruppe Kinder und Jugendlicher zu uns gekommen waren. Wir hatten eine sehr intensive und spannende Zeit miteinander verbracht und wollten die Ergebnisse den Eltern präsentieren. Damit schnürten wir den Kulturrucksack wieder zu, den wir vom 12. bis zum 16. Oktober für insgesamt 13 Kinder und Jugendliche geöffnet hatten. Die Jungen und Mädchen im Alter von 8 bis 15 Jahren kamen aus Herkunftsländern wie dem Kosovo, Mazedonien, Serbien und dem Irak.... [Mehr]
03
08
Dreizehn Kinder zwischen acht und dreizehn Jahren nutzten die Gelegenheit, sich in den Sommerferien mit dem Thema „Weißes Gold“ zu beschäftigen. Im Museum für Ostasiatische Kunst wurden sie zu Nachwuchsdesignern in Sachen Porzellanmalerei. In der aktuellen Sonderausstellung erfuhren die Kinder von der Museumspädagogin Eva Schwering viel über die Erfindung, Herstellung und Bemalung des kostbaren Werkstoffs Porzellan in China. Die farbenprächtigen Dekore auf Vasen, Tellern und Schalen der Ming- und Qingzeit lieferten tolle Vorlagen für die Entw&uu... [Mehr]
16
07
Das Bilderbuch Dank des Kranichs von Kaiko Funatsu, illustriert von Momo Nishimura, erzählt das gleichnamige japanische Volksmärchen. Es berichtet von einem alten, kinderlosen Ehepaar, das einen verletzten Kranich vor dem Tod bewahrt, indem es den Vogel bei sich aufnimmt und pflegt. Kurz nachdem der Kranich das Haus der Eheleute wieder gesund verlassen kann, klopft es eines Abends an der Tür. Eine junge Frau bittet darum, über Nacht bleiben zu dürfen. Die  Eheleute erweisen dem Mädchen den Gefallen, gewähren ihm Obdach. Und, da es die Gesellschaft des M... [Mehr]
02
07
Unüberhörbar, ein erregter satter Klangkörper, der sich da lautstark bemerkbar macht. Rhythmisch vibriert die Luft, und der eigene Herzschlag schwingt einem von außen nahezu entgegen. Der beharrlicher Schlag, der das Pochen des Pulses hörbar macht, ist hier kein Paukenschlag (die hat nämlich eine Kesselform); es sind Marschtrommeln, die hier den Ton angeben und die große Trumm, wie wir sie aus dem Karneval kennen, die hier schlägt. Und: es ist ein halbes Dutzend am Start.  Dann nimmt der wirbelnde Schlag noch mehr Tempo auf, wird immer zud... [Mehr]