05
12
  Zwischen Sommer- und Herbstferien beschäftigten sich 700 Schülerinnen und Schüler aus 28 Klassen der verschiedenen Schulformen mit Kleidung und ihrer Bedeutung vom Mittelalter bis heute. Textilien, Fahnen, Accessoires und Kunstwerken aus den verschiedenen Museen der Stadt Köln inspirierten sie zu eigenen Arbeiten und Fragen. Wie fühlt man sich in einem Reifrock aus dem Biedermeier? Wie sieht ein Kamm aus, der Gedanken ordnen soll? Welche Wirkung hat Kunst, wenn sie uns auf Kleidung, einer Tasche oder in der Werbung begegnet? Wie hat das NS-Regime Macht durch Kl... [Mehr]
08
02
Im Rahmen des Familienangebotes „Entdeckerrucksack“ veranstaltet der Museumsdienst Köln einmal im Jahr einen Malwettbewerb im Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt. An einer Station des Rucksack-Parcours sollen die jungen Besucher auf einer Kunstpostkarte die Figur einer Gottheit farbig gestalten, sowie passende Opfergaben dazu erfinden.

[Mehr]