Im Rahmen des Familienangebotes „Entdeckerrucksack“ veranstaltet der Museumsdienst Köln einmal im Jahr einen Malwettbewerb im Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt. An einer Station des Rucksack-Parcours sollen die jungen Besucher auf einer Kunstpostkarte die Figur einer Gottheit farbig gestalten, sowie passende Opfergaben dazu erfinden.

 

Bei dem Umriss handelt es sich um die Darstellung einer Gottheit vom Nukuoro-Atoll in der Südsee (Mikronesien), die im Raum „Ansichtssachen?!“ im Museum zu sehen ist. Figuren dieser Art wurden in Nukuoro an besonderen Orten aufbewahrt und verehrt. Bei einem alljährlich wiederkehrenden Fest schmückten die Bewohner der Insel die Götterdarstellungen und brachten ihnen Früchte und andere Nahrung als Opfergaben dar. Aufgrund der christlichen Missionierung der Bewohner Nukuoros im ausgehenden 19. Jahrhundert, ist leider nur noch wenig über diese alten religiösen Praktiken und seltenen Figuren bekannt.

 

Verlost wurden:

 

1 Buch „Kinder in fernen Ländern für uns erzählt“ aus dem Shop des Rautenstrauch-Joest-   Museums                                                                                               

1 Buch „Feste in fernen Ländern für Kinder erzählt“ aus dem Shop des Rautenstrauch-Joest-Museums

1 Gutschein im Wert von 20 Euro für den Shop des Rautenstrauch-Joest-Museums

1 private Familienführung in einem Museum der Stadt Köln

2 private Kinderführungen in einem Museum der Stadt Köln

 

 

Der Museumsdienst gratuliert herzlich den Gewinnern:

 

        Jale (6) aus Köln                  Mia (7) aus Köln                Lina (8) aus Bremen

   

      Lea (9) aus Köln                 Louis (11) aus Köln           Lena (12) aus Rödelheim

 

Entdeckerrucksack.pdf (81,85 kb)